Berufsbildende Schulen
des Landkreises Celle

Suche

Seitenaufrufe
445492

Diese Seite wird überprüft von der Initiative-S

Herzlich willkommen im BBS-Portal Celle,
hier finden Sie Informationen über alle Schulformen der berufsbildenden Schulen des Landkreises Celle. Neben der bewährten dualen Berufsausbildung können in den hier dargestellten Bildungsgängen alle Schulabschlüsse vom Hauptschulabschluss bis zur Allgemeinen Hochschulreife erworben werden. Die Durchlässigkeit des niedersächsischen Schulwesens zeigt sich darin, dass mittlerweile jedes fünfte Abitur an einer berufsbildenden Schule vergeben wird.

"Jeder junge Mensch hat das Recht auf eine seinen Fähigkeiten und Neigungen entsprechende Bildung und Erziehung und wird aufgefordert, sich nach seinen Möglichkeiten zu bilden." § 54 (7) Niedersächsisches Schulgesetz


Berufsbildende Schulen 1 Celle

Logo BBS 1 Celle

Wirtschaft und Verwaltung

www.bbs1celle.de


Axel-Bruns-Schule / Berufsbildende Schulen II Celle

Logo BBS II Celle

Technik, Gestaltung und Informatik

www.bbs2celle.de


Albrecht-Thaer-Schule – Berufsbildende Schulen III Celle

Logo ATS-BBS III Celle /Standort Altenhagen

 

www.ats-celle.de

Agrarwirtschaft, Hauswirtschaft
Pflege und Ernährung

Standort Celle-Altenhagen

Logo-ATS-BBS3CE-Baum

Gesundheit und Soziales

Standort Celle, Bahnhofstraße


Schuljahr 2017/18

Bewerbungsschluss ist am 20. Februar 2017!

BBS-Infoblatt-2017

Im BBS-Infoblatt finden Sie alle Schulformen und Bildungsgänge der berufsbildenden Schulen des Landkreises Celle. Die Bildungsgänge sind mit den jeweils aktuellen Flyern verknüpft.

BBS-Aufnahmeantrag

Für jeden gewünschten Bildungsgang einen vollständigen Satz Bewerbungsunterlagen einreichen.


BBS-Portal / SPRINT | Sprach- und Integrationsprojekt für Flüchtlinge
Informationen zum MK-Schulversuch "Sprach- und Integrationsprojekt (SPRINT-Projekt) für jugendliche Flüchtlinge"  für zugewanderte jugendliche Flüchtlinge und das Anmeldeformular finden Sie im


Fahndung PI Celle / Brandstiftung an der Sporthalle Burgstraße
PI: "Am 01.07.16, gegen 02:15 Uhr, kam es durch Brandstiftung zu einem Großfeuer am Celler Schulzentrum in der Burgstraße, bei dem die Sporthalle der Einrichtung bis auf die Grundmauern niederbrannte. Für Hinweise, die zur Ermittlung und Ergreifung des Täters führen, wurde nun von externer Stelle eine Belohnung in Höhe von 10.000 Euro ausgesetzt."

Die Polizeiinspektion Celle bittet um Hinweise!


Lehrstellen-Apps

Handwerkskammer / App "Lehrstellenradar"
Mit der
App "Lehrstellenradar" können Jugendliche mit dem Smartphone freie Ausbildungs- und Praktikumsplätze im Handwerk suchen. 

IHK / App "Lehrstellenbörse"
Mit der App "Lehrstellenbörse" finden Sie freie Ausbildungsplätze im Zuständigkeitsbereich der Industrie- und Handelskammern.


Aktuelles

LK / DWD / VMZ / Aktuelle Unterrichtsausfälle und Unwetterwarnungen
Warnmeldungen vor extremen Wetterlagen und aktuelle Wetterberichte vom Deutschen Wetterdienst (DWD) und/oder Informationen über Unterrichtsausfälle und Ferienstaumeldungen direkt von der Verkehrsmanagementzentrale-Niedersachsen (VMZ) oder vom NDR-Verkehrsfunk.


IHK-Zukunftsinitiative / Pendlerportal
Die IHK hat mit dem Mobilitätsportal eine verkehrsträgerübergreifende Plattform für den öffentlichen Personennahverkehr, den Schienenpersonenverkehr und den motorisierten Individualverkehr entwickelt. Entstanden ist das Pendlerportal.de für kostenlose Mitfahrgelegenheiten, speziell für Berufspendler und natürlich auch für Azubis.


Bundesagentur für Arbeit (BA): "Vorfahrt für betriebliche Lehre"
BA-Anzeige in der CZ vom 26.05.2016: "Jugendliche, die in diesem Sommer eine Ausbildung beginnen wollen, haben derzeit noch gute Chancen. Arbeitgeber bieten aktuell noch über 400 Ausbildungsstellen an, die sich über viele Branchen verteilen."


Fundgrube

Neu MS / Multimedia Projekt "Kein Raum für Rechts"
Das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung (MS) hat das interaktive und multimediale Projekt "Kein-Raum-für-Rechts.de" gestartet: "Auf den ersten Blick sieht es aus wie das Zimmer eines gewöhnlichen Jugendlichen. Erst auf den zweiten Blick wird Besucherinnen und Besuchern klar, wo sie gelandet sind: mitten im Zimmer eines Neonazis. Das interaktive und online frei zugängliche Projekt „Kein Raum für Rechts!" macht es möglich, virtuell in die Welt rechtsextremer Menschen einzutreten und rechtsextreme Symbolik wahrzunehmen, zu erkennen und zu deuten. Das dient als Basis, um sich gegen Rechtsextremismus abzugrenzen, zu intervenieren und sich für die Demokratie einsetzen zu können."

Schlosstheater Celle / Spielplan
"Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheuren Ungeziefer verwandelt." Kafka ging mit "Die Verwandlung" in die Schule. Das aktuelle Programm auf www.schlosstheater-celle.de.

GEI / Historische Schulbücher
Das Georg-Eckert-Institut – Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung (GEI) veröffentlicht auf www.gei-digital.de eine digitale Schulbuch-Bibliothek: "Schulbücher sind eine Quelle, die sich ideal eignet, um Sinnwelten und Werte in Bezug auf den sozialen Zusammenhalt und die politische Legitimation von Gesellschaften zu untersuchen. [...] Derzeit konzentriert sich das Digitalisierungsprojekt auf urheberrechtsfreie Werke, die in der Zeit zwischen dem ersten Aufkommen des Schulbuches im 17. Jahrhundert bis zum Ende des Kaiserreiches im Jahre 1918 erschienen sind."

DGUV / Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung / Arbeitssicherheit
Die Aktion "Jugend-will-sich-er-leben" der DGUV-Landesverbände hat einen Wettbewerb ausgeschrieben. Das Thema im Wettbewerb 2015|2016 ist die Azubi-Formel. "Die Azubi-Formel: TOP AUSBILDUNG = sicher + richtig + gut."

DGUV-Spitzenverband / Der Digitale Lernraum der DGUV
Der Digitale Lernraum der DGUV bietet multimediale, interaktive Unterrichtsmaterialien zu den Themen Sicherheit und Gesundheit in Schule und Ausbildung. Die neue responsiv ausgelegte Plattform nutzt die Möglichkeiten des Internets voll aus und ist für die verschiedenen mobilen Endgeräten oder PC-Desktops optimiert.


Anlaufstellen | Infos | Beratung

Nds. Kultusministerium (MK) / Anlaufstelle Hotline 0511 120-7120
Die  Anlaufstelle für Opfer und Fragen sexuellen Missbrauchs und Diskriminierung in Schulen  zum Schutz für Kinder und Jugendliche ist telefonisch oder per E-Mail unter  erreichbar.

Nds. Landesregierung / Opferschutz Niedersachsen
Die Website "Opferschutz" der Niedersächsischen Landesregierung hat das Ziel, für alle Betroffenen von Straftaten und ihre Angehörigen einen sicheren „Zugang zum Recht" zu schaffen und Möglichkeiten aufzuzeigen, um die Schädigung durch eine erlittene Straftat auszugleichen. Betroffene von Straftaten können sich dort einfach und schnell über die wichtigsten Fragen informieren.

Nds. Landesschulbehörde (NLSchB) / 'Beratung und Unterstützung'
Das Onlineportal 'Beratung und Unterstützung'  der Niedersächsischen Landesschulbehörde (NLSchB) bietet in vielen Bereichen Dienstleistungen für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Erziehungsberechtigte, Schulen und Studienseminare, sowie für Lehrkräfte und das nicht lehrende Personal an.

NLSchB / Mobile Dienste Lüneburg
Für Schülerinnen und Schüler allgemein bildendender Schulen, bei denen Förderbedarf in den Schwerpunkten Körperliche und Motorische Entwicklung (KME), Hören und Sehen besteht, wurde der Mobile Dienst Lüneburg eingerichtet.

NLSchB / Servicestellen
Die Niedersächsische Landesschulbehörde hat eine Servicestelle für alle Anfragen eingerichtet mit dem Ziel, die richtige Ansprechpartnerin oder den richtigen Ansprechpartner in der Behörde zu vermitteln. Damit soll der Zugang zu Informationen und Dienstleistungen vereinfacht werden.


QRC www.bbscelle.de

BBS-Portal www.bbscelle.de
Berufsbildende Schulen des Landkreises Celle
Änderungen und Irrtum vorbehalten!