Drucken

Sondermarke "Willi"

Berufsausbildungsbeihilfen

Bundesagentur für Arbeit (BA) / Berufsausbildungsbeihilfen (BAB)
Während einer betrieblichen oder außerbetrieblichen Ausbildung zahlt die BA unter bestimmten Bedingungen - zusätzlich zur Ausbildungsvergütung durch den Betrieb - eine Berufsausbildungsbeihilfe. Wer wissen möchte, ob er die Voraussetzungen für eine BAB erfüllt, kann sich im BAB-Rechner unverbindlich informieren.

DV / Arbeitshilfe zur Existenzsicherung von Azubis
Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V.: "Die Regelungen zur Existenzsicherung von Auszubildenden (Ausbildungsförderung) sind komplex. Die Auseinandersetzung mit Fragen der Leistungsberechtigung eröffnet Schnittstellen und Abgrenzungsfragen zwischen verschiedenen Büchern und besonderen Teilen des Sozialgesetzbuchs. Hierzu gehören insbesondere das Berufsausbildungsförderungsgesetz (BAföG), das Sozialgesetzbuch Drittes Buch – Arbeitsförderung (SGB III), das Sozialgesetzbuch Zweites Buch – Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II), das Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch – Sozialhilfe (SGB XII) und das Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG)." www.deutscher-verein.de


Neu KAUSA-Landesstelle Niedersachsen / Ausbildung ist Zukunft
"Die KAUSA-Landesstelle Niedersachsen steht kleinen und mittleren Ausbildungsbetrieben zur Seite, wenn es um die Frage geht: Wie können wir erfolgreich interkulturell ausbilden? Ein zweites Anliegen ist, Unternehmer*innen mit Migrationshintergrund dabei zu unterstützen, das eigene Unternehmen zum Ausbildungsbetrieb zu machen.

Darüber hinaus wenden wir uns an junge Menschen und deren Eltern mit Flucht- und Migrationshintergrund. Wir wollen ihnen die Chancen und sicheren Perspektiven einer dualen Ausbildung näherbringen." kausa-niedersachsen.de


VerA "Stark durch die Ausbildung"

Senior Experten Service (SES): "Mit VerA schaffst du die Ausbildung"
Seniorexpertinnen und Seniorexperten "VerA" mit umfangreicher Berufs- und Lebenserfahrung können Auszubildenden mit Rat und Tat zu Seite stehen. Die SES ist eine Initiative vom Deutschen Handwerkskammertag (DHKT), dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und dem Bundesverband der Freien Berufe (BFB) und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

"Probleme in der Ausbildung? VerA unterstützt Auszubildende in allen Berufen. In ganz Deutschland. Kostenfrei!"

Ihre Ansprechpartner/innen für die Region Celle...

Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg

Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade


Förderung junger Menschen mit Migrationshintergrund

VHS / APP AzubiPatenProjekt
Beratung und Unterstützung von Migrant/innen während der Ausbildung:

Ansprechpartnerin für Migrant/innen und Arbeitgeber/innen:

Ansprechpartnerin für Patinnen und Paten:


Beratungsangebote

HWK / "Beratung rund um deine Ausbildung"
Die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade (HWK) berät bei allen Fragen rund um die Ausbildung. Zum Beispiel zum Ausbildungsvertrag, zur Berufsschule, Prüfung oder auch bei Konflikten mit Kollegen oder anderen Auszubildenden.

Bundesagentur für Arbeit / Assistierte Ausbildung
Nachwuchskräfte sichern - mit der assistierten Ausbildung: "Jugendliche mit schlechten Zeugnissen oder ohne Schulabschluss haben es oft schwer, eine Ausbildung zu finden. Doch nicht immer spiegeln sich Kompetenzen in Noten wieder. Geben Sie diesen jungen Menschen eine Chance - wir unterstützen Sie dabei."

Oskar Kämmer Schule Celle / Ausbildungsbegleitende Hilfen - (abH)
Unterstützung und Begleitung durch die  Oskar Kämmer Schule Celle  finden Jugendliche und junge Erwachsene auf dem Weg in das Berufsleben. Die abH werden durch das JobCenter im Landkreis Celle und die Agentur für Arbeit Celle gefördert.

Internationaler Bund GmbH, Zweigstelle Nord / Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH)
Der Internationale Bund (abH) wird von der BA gefördert und bietet gezielte Vorbereitungen auf die Zwischen- und Abschlussprüfungen. Es entstehen keine Kosten für den Auszubildenden oder den Betrieb.

DGB Gewerkschaftsjugend / Dr. Azubi
Bei Problemen oder Fragen zur Ausbildung hilft die Gewerkschaftsjugend mit  www.dr-azubi.de  schnell, unbürokratisch, anonym und kostenlos. Die DGB-Jugend gibt Broschüren zu den Themen Schule, Ausbildung, Studium und z. B. die  Studie 'Ausbildungsreport 2013'  heraus.  Der DGB Jugendratgeber "Ausbildung, schwanger – und jetzt?" informiert Schwangere über Kündigungsschutz und Mutterschutzfristen in der Berufsausbildung.

BZgA / Schwanger unter 20
Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) informiert Schwangere auf www.schwanger-unter-20.de. "Schule oder Ausbildung als Mutter mit Kind – geht das überhaupt? Ganz einfach ist es sicher nicht, aber unmöglich ist es auch nicht. Wichtig ist, dass alle anstehenden Fragen in der Schule oder im Betrieb rechtzeitig geklärt werden. Auch die Wohnsituation und die Frage der Kinderbetreuung sollten geregelt werden.


BBS-Portal  www.bbscelle.de
Berufsbildende Schulen des Landkreises Celle